Unsere Charter Motorboote im Überblick

Unsere Charter Motorboote im Verleih, sind nagelneue Motorboote, für bis zu 5 Personen die kleine Sportboote mit einem Führerschein freien 8-15 PS Außenbordmotor sind. Eine Anmietung der Motorboote ist hier bei uns am Stadthafen Senftenberger See kinderleicht, genauso wie die Bedienung, zu machen. Selbstverständlich haben wir auch höher motorisierte Motorboote wie zB. Meganline 450 mit 30PS. Über die integrierten Steuerstände können die Motorboote kinderleicht bedient werden. Kinderleicht ist hier das Stichwort, jeder kann mit unseren zu mietenden Motorbooten umgehen und es stellt keine Hürde dar mit den Motorbooten unterwegs zu sein, sowie seinen eigenen Ausflug zu genießen. Unsere Vermietungs-Preise für unsere Motorboote sind sehr günstig, da diese schon inklusive der Mwst. und Benzin sind, noch günstiger wird es mit unserem neuen Pontonboot, was Sie als Ausflugs-Boot oder Party-Boot für Ihre Familien-Ausflüge bis zu 12 Personen nutzen können.

einige unserer 5 Personen Charter Motorboote auf dem Senftenberger See

In unserer Motorbootvermietung bieten all unserere Motorboote wahlweise ausreichend Platz für 5-12 Personen, was sich dadurch hervorragend als Partyboot oder Grillboot nutzen lässt, genauso aber auch als Familien Ausflugs Motorboot zur Erkundung der Lausitzer Seenplatten Region. Die Ausstattungen unserer Charter Motorboote sind sehr komfortabel gehalten, was große, weiche Sitzpolster beinhaltet, sogar bei unserem Funcruiser 6.5 Pontonboot sind Komfort-Sofas & Sessel vorhanden!

 

Ebenso ist bei all unseren Charter Motorbooten in unserer Motorbootvermietung auch ein großes Sonnen-, Wind- und Regendach wahlweise möglich, sodass Sie auch bei schlechten Wetter Verhältnissen gut geschützt sind und es Ihrem Ausflug kein Abbruch tut. Hier kann es mal sehr sonnig, etwas unbeständig oder windig werden, egal welche Wetterlage, mit unseren Motorbooten im Verleih sind Sie bestens gerüstet und geschützt unterwegs!

 

 

Die neuen Regelungen in der sächsischen Schifffahrt erleichtern nun seit August 2014 die Motorboot-Vermietungen und den damit verbundenen Bootstourismus im Lausitzer Seenland

Bisher galten die offenen, gelockerten Führerschein freien Regelungen bis 15Ps für Motorboote nur in Brandenburg, was eine Fahrt für Motorboot-Mieter ohne Führerschein, die zum Geierswalder See schleusen wollten mit einem Motorboot mit mehr als 5Ps zum Risiko machte, da ein Teil des Geierwalder Sees im sächsischen Raum liegt, denn dort war bisher die offene Führerschein Regelung noch nicht gegeben.

 

Doch durch die neue Liberalisierung der Sächsischen Schifffahrtsverordnung (SächsSchiffVO) ist seit dem 7. August 2014 die Führerscheinfreiheit für Segelboote, sowie für Sportboote eingeführt. Für Motorboote wurde somit endlich auch die Führerschein freie Motorisierung von 5 auf 15 PS angehoben. Zudem wird das Führen kleiner Fahrgastschiffe deutlich erleichtert. Das Aktionsprogramm umfasst eine Änderung der Sächsischen Schifffahrtsverordnung mit dem Ziel, einfache und praktikable technische Vorschriften im Bootstourismus zu schaffen. Die Neuerungen der sächsischen Schifffartsverordnung sind wie folgt nun gegeben:

Die Fahrerlaubnispflicht für Sportboote wird von 5 auf 15 PS (11,03 KW) angehoben. Damit erfolgt eine Angleichung an die Regelung des Bundes und harmonisiert die Vorschriften im Lausitzer Seenland, das sich Brandenburg und Sachsen teilen.

Segelboote sind künftig fahrererlaubnisfrei. Die bisherige Grenze von 6 Quadratmetern Segelfläche entfällt. Für den Hilfsmotor gilt allerdings die gleiche Begrenzung auf 15 PS wie für Sportboote.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt